Zurück zur Startseite
Konzertkritik

25.01.2015, Siegen-Trupbach, Auferstehungskirche, Aufführung Gospel-Messe
"Enter Into His Gates"

Siegener Zeitung, 29.01.2015

Premiere von "Enter Into His Gates"

Während draußen ungemütliches Winterwetter für Frösteln sorgte, erwärmten in der evangelischen Auferstehungskirche in Trupbach Helmut Jost und der Siegen Gospel Choir die Herzen. Rund 250 Besucher waren gekommen, um bei der Premiere der neuen Gospel-Messe "Enter Into His Gates" dabei zu sein. Klangvolle Unterstützung holte sich Jost diesmal in Form eines Bläserensembles unter der Leitung von Ingo Gieseler. Wer Jost kennt, weiß, dass in seinen Konzerten aktive Teilnahme erwünscht ist. So präsentierte er die Songs am Sonntagabend teilweise auch mit deutschen Texten und forderte sein Publikum auf, sein Keyboard-Spiel und den Gospelchor gesanglich zu unterstützen. "Wie früher in der Sonntagsschule", lachte er, sprach den Text vor und erweiterte sein Programm mit Songs, die "wir sowieso alle können". Mit "'Til I Meet You Again" verabschiedete man sich nach zwei Stunden, wohl wissen, dass das Publikum den Chor nicht ohne Zugaben entlassen würde.


zurück
Alle Seiten im Überblick:
Startseite

Informationen


Aktuelles
Termine

Konzerte


Songs
Presse

Impressum/Datenschutz

Kontakt